Deutschland sicher im Netz e.V.

Bereichsleitung Presse

  • 10117 Berlin
  • Februar 2020
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) engagiert sich für Schutz, Sicherheit und Vertrauen in der digitalen Welt bei Verbrauchern und im Mittelstand. Getragen von Unternehmen, Verbänden und gesellschaftlichen Organisationen, entwickelt und betreibt DsiN bundesweit Projekte für konkrete Hilfestellungen im privaten und beruflichen Alltag. 

DsiN wurde vor 13 Jahren im IT-Gipfel der Bundesregierung gegründet. Vom Standort in Berlin-Mitte gestaltet die gemeinnützige Organisation digitale Bildungs- und Dialogprojekte sowie Veranstaltungen. Zur Leitung der Presse- und Medienarbeit von DsiN suchen wir ab Februar 2020 eine/n 

Bereichsleitung Presse (m/w/d) 
– in Vollzeit – 


Sie denken strategisch, begeistern sich für Themen der digitalen Aufklärung und arbeiten gern mit Menschen zusammen? Sie haben exzellente Kontakte in die Presse- und Medienwelt und Freude an der medialen Positionierung einer gemeinnützigen Organisation? Lösungs-orientierung, Teamfähigkeit und gewissenhafte Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich? 

Dann möchten wir Sie für eine vielseitige Leitungsaufgabe in einem jungen Team gewinnen. 

Ihre Aufgaben und Zuständigkeiten umfassen insbesondere: 

  • Strategische Konzeption, Leitung und operative Umsetzung einer lebendigen Presse- und Kommunikationsarbeit (Digital, Print, TV, Audio und Social Media) für ausgewählte Zielgruppen im Bereich Verbraucher, Mittelstand sowie gegenüber Politik und Partnern. 
  • Kontinuierlicher, aktiver Austausch und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Journalisten und Medienvertretern sowie Partnern von Deutschland sicher im Netz 
  • Steuerung der internen Medienarbeit, Identifizierung von Themen und Entwicklung von Maßnahmenplänen in Abstimmung mit unseren Projektteams und Partnern  
  • Aktive Erschließung und Einbindung der DsiN-Partnernetzwerke und Mitglieder in die Presse- und Medienaktivitäten des Vereins. 

Für diese Tätigkeit bringen Sie idealerweise folgende Voraussetzung mit: 

  • Mehrjährige Berufserfahrung und methodisch-konzeptionelle Stärke in der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit (Digital, Print, TV, Audio und Social Media) 
  • Sehr gute Netzwerke zu Journalisten, Medienschaffenden und Redaktionen sowie nachweisbare Erfolge in der Umsetzung verschiedener Presse- und Medienformate 
  • Empfängerorientiertes Kommunizieren und Textstärke; bedarfsweise auch Begleitung von internen Publikationen und Berichten sowie von Kampagnen.  
  • Routinierter Umgang mit internen und externen Abstimmungsprozessen sowie Parkettsicherheit und sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit.  
  • Grundkenntnisse im professionellen Kontaktmanagement (CRM) sowie im Umgang und der Pflege von Content-Management-Systemen (Drupal, Wordpress)   
  • Eigeninitiative, Begeisterungsfähigkeit, Flexibilität und ausgeprägte Kommunikationsstärke und Teamorientierung im Umfeld einer gemeinnützigen Organisation. 

In diesem Fall freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 12. Januar 2020, gern mit Ihrer Gehaltsvorstellung an bewerbung@sicher-im-netz.de, unter dem Betreff „Bereichsleitung Presse“.  

Mehr über Deutschland sicher im Netz e.V. unter www.sicher-im-netz.de

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

(Junior)-Referent (m, w, d) PR und Marketing sowie Kampagnen- und Verbandsarbeit

Deutsches Pelletinstitut GmbH

  • ab sofort
  • 10117 Berlin
  • 03.07.2022

Referent (d/m/w) Unternehmenskommunikation, Schwerpunkt Online-Kommunikation & Website

Prognos AG

  • ab sofort
  • Berlin oder München
  • 30.06.2022

Programmleiter:in / Projektleiter:in im Bereich Geschichte und Politik, Programm eCommemoration

Körber-Stiftung

  • 1. September 2022
  • 20457 Hamburg
  • 02.07.2022

Referent Kommunikation (w/m/d)

SPIE Deutschland & Zentraleuropa

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 13627 Berlin
  • 28.06.2022