DRV Rheinland-Pfalz

Content-Manager (m/w/d) in der Unternehmenskommunikation

  • 67346 Speyer
  • zunächst auf zwei Jahre befristet mit Perspektive Dauerarbeitsverhältnis, zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit Befristeter Vertrag

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Unternehmenskommunikation ist Ihr Ding? Sie suchen einen Job mit Sinn, Sicherheit und guten Arbeitsbedingungen? Dann nutzen Sie Ihre Chance und bewerben sich als Content-Manager (m/w/d).

Ganz gleich, ob Sie neu in den Beruf eingestiegen sind oder schon Berufserfahrung haben: Reizvolle Aufgaben in der ganzen Bandbreite der internen und externen Kommunikation erwarten Sie. Bereichern Sie unser lebendiges und aufgeschlossenes Team mit Ihren kreativen Ideen und dem Blick von außen

Wir sind einer der größten öffentlichen Dienstleister in Rheinland-Pfalz. Unsere 2.200 Mitarbeitenden sorgen für soziale Sicherheit im Alter, bei gesundheitlichen Einschränkungen und bei Verlust eines Familienangehörigen. Mehr als 1,5 Millionen Versicherte und 640.000 Rentnerinnen und Rentner vertrauen auf uns.


Ihre Aufgaben

  • Sie managen unsere digitalen Kanäle und bringen digitalen Content an unsere Zielgruppen,
  • Sie bereiten Sie Inhalte unserer Webfamilie, dem Intranet und der Social-Media-Kanäle nach etablierten Standards der Online-PR multimedial (Text, Bild, Audio, Video) auf und betreuen sie redaktionell,
  • Sie bereiten Beiträge journalistisch auf,
  • Sie konzipieren und drehen Videos einschließlich der Postproduktion,
  • Sie optimieren digitalen Content für Suchmaschinen
     

Ihr Profil

  • Sie haben ein Studium in Publizistik, Kommunikationswissenschaft, Journalismus, Public Relations oder Medienwirtschaft mit Diplom (FH) oder Bachelor abgeschlossen,
  • Sie besitzen sehr gute Kenntnisse im Print-, Online- und Social-Media-Journalismus und Videojournalismus und dem Umgang mit Content-Management-Systemen,
  • Sie können sich rasch in neue Kommunikationsfelder einarbeiten, sind interessiert an sozialen Themen und haben gerne Raum für eigene Ideen,
  • Sie haben solide Kenntnisse im Vertrags-, Urheber- und Medienrechts,
  • Eine ausgeprägte multimediale Kompetenz, Kommunikationsstärke und konzeptionelles Denken und Handeln zeichnen Sie aus.
     

Wir bieten

  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz bei einem beständigen Arbeitgeber,
  • eine tarifliche Bezahlung nach Entgeltgruppe 9c TV-TgDRV (analog TvöD Bund),
  • alle Vorteile des öffentlichen Dienstes inklusive einer betrieblichen Alterssicherung,
  • Eine gute Work-Life-Balance – mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice und einer guten Vereinbarkeit von Beruf und Familie,
  • beste ergonomische Arbeitsplätze,
  • und vieles mehr.

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Hans-Georg Arnold (Mail: hans-georg.arnold@drv-rlp.de, Telefon 06232 17-1867)

Gleiche Chancen für alle

Wir freuen uns, wenn sich mehr Frauen für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit begeistern. Deshalb sind wir an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet, sofern sie durch Job-Sharing in Vollzeit ausgefüllt werden kann.

Bewerben sich schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen, berücksichtigen wir ihre Bewerbung bei gleicher fachlicher und persönlicher Qualifikation besonders. Gleiches gilt für Frauen in Bereichen, in denen diese unterrepräsentiert sind.

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Senior PR Manager (m/w/d) Content & Text Management

Lange Uhren GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Glashütte
  • 25.09.2021

Content Marketing Manager (all genders) (m/w/d)

F24 AG

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • München
  • 27.09.2021

Online- und Social-Media-Redakteur (m/w/d)

Hessische Staatskanzlei

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 65183 Wiesbaden
  • 27.09.2021

Communications Expert (m/w/d) mit Schwerpunkt Media Relations/Content

ALTANA AG

  • ab sofort
  • 46483, 40210 Wesel, Düsseldorf
  • 20.09.2021

Referent*in Kommunikation für 6G-Hub und Leuchtturmprojekt

Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10587 Berlin
  • 24.09.2021