Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

Freier Mitarbeiter (m/w/d) für journalistische Tätigkeiten

  • Halle (Saale)
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Freie Mitarbeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Das IWH ist eines von sieben wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsinstituten der Leibniz-Gemeinschaft in Deutschland (www.iwh-halle.de). Es beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Strukturwandel und Produktivität, Finanzmarktforschung und Makroökonomie.


Was wir von Ihnen erwarten

Sie besitzen Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit einer Forschungsein­rich­tung oder Erfahrung im Wirtschaftsjournalismus bzw. in der Wissenschaftskommunikation. Sie haben ein Gespür für medienwirksame Themen und können komplexe Sachverhalte schnell erfassen und in verständlicher Weise vermit­teln. Ihr Hochschulstudium im Bereich der Sozial-, Wirtschafts- oder Kommunikationswissenschaften, Journalistik oder in einem vergleichbaren Fach – im Idealfall mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Bezug – haben Sie erfolgreich abgeschlossen. Selbstverständlich verfügen Sie über sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift und beherrschen die gängigen Office-Programme.

Ihr Profil / Ihre Motivation

Ihr Interesse an wissenschaftlicher Politikberatung verbindet sich mit einer ausgeprägten Sprach- und Schreibkompetenz. Sie sind in der Medienlandschaft gut vernetzt; Kommunikationsfreude und Flexibilität gehören zu Ihren Stärken.

Aufgaben

Sie unterstützen unseren Stabsbereich „Interne und externe Kommunikation“ und sind dort verantwortlich für das Verfassen von Pressemitteilungen sowie wirtschaftspolitischen Zeitungsartikeln in Absprache mit dem Vorstand und den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Instituts sowie den Ausbau und die Pflege von Medienkon­takten. Darüber hinaus verfassen Sie wirtschaftspolitische Beiträge für Institutspublikationen und erstellen den täg­lichen Pressespiegel.

Was wir bieten

  • Flexible Zeiteinteilung in Absprache mit dem Stabsbereich
  • Vergütung nach Vereinbarung je nach Leistungsumfang

Bewerbungsverfahren

Ihre aussagefähige Bewerbung mit Lebenslauf und Nachweisen über alle Qualifikationen richten Sie bitte mit Angabe des Bezugs 2021-02 bis zum 06.01.2021 elektronisch in einer PDF-Datei an jobs@iwh-halle.de. Bitte teilen Sie uns mit Ihrer Bewerbung nach Möglichkeit Ihren frühestmöglichen Starttermin und Ihre grundlegenden Honorarvorstel­lungen mit. Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Kristin Hüttner (kristin.huettner@iwh-halle.de, Tel +49 345 7753 831) sowie Frau Stefanie Müller-Dreißigacker (stefanie.mueller@iwh-halle.de, Tel +49 345 7753 720) jederzeit gern zur Verfügung.

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Volontär/in (m/w/d)

Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM)

  • zum 01.09.2022
  • 72076 Tübingen
  • 17.06.2022

Wissenschaftsredakteurin*Wissenschaftsredakteur (m-w-d)

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 06108 Halle (Saale)
  • 17.06.2022

Leiter*in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE)

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Potsdam-Rehbrücke
  • 27.06.2022

PR-Allrounder (m/w/d)

document1 GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01. September 2022
  • 47589 Uedem
  • 01.07.2022

Sachbearbeiter*in Öffentlichkeitsarbeit, Pressesprecher*in (m/w/d)

Stadtverwaltung Herne

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 44623 Herne
  • 22.06.2022