Landeshauptstadt Hannover

Pressesprecher*in

  • 30159 Hannover
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Der Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Geschäftsbereich des Oberbürgermeisters ist verantwortlich für die Kommunikation der Landeshauptstadt Hannover. Der Bereich umfasst die Sachgebiete „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ und „Neue Medien“. Die Pressesprecher*innen arbeiten zu den Themenfeldern der Stadtverwaltung durch aktive und reaktive Medienarbeit. Dazu gehört das Verbreiten von Presseinformationen, die Beantwortung von Medienanfragen, die Aufbereitung von Informationen und Inhalten für stadteigene Print- und Online-Medien, die Durchführung von Medienveranstaltungen und -terminen, die verwaltungsinterne Beratung bei Publikationen und das Verfassen von Reden und Grußworten. Die Pressesprecher*innen sind in der Regel fachzuständig für einen Themenbereich, es wird aber die Bereitschaft zur Einarbeitung in alle städtischen Themen erwartet. 


Zu den Aufgaben gehören: 

  • Kommunikation von Themen der Stadtverwaltung durch aktive und reaktive Medienarbeit
  • Mitarbeit in der strategischen Entwicklung der Außendarstellung der Landeshauptstadt
  • Verfassen von Presseinformationen und Texten für die Medienarbeit
  • Organisation und Durchführung von Medienveranstaltungen und -terminen
  • Redaktionelle Mitarbeit am internen Magazin 168 und Online-Kommunikationskanälen der Landeshauptstadt

Wir bieten Ihnen 

  • Arbeitszeitmodelle, die es Ihnen ermöglichen, flexibel auf viele Eventualitäten des Lebens zu reagieren
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche Altersvorsorge (bei Vorliegen der Voraussetzungen)
  • die Möglichkeit ständiger Fort- und Weiterbildung
  • Vergünstigungen für den öffentlichen Personennahverkehr (Job-Ticket)
  • ein umfangreiches Betriebssportprogramm Wir setzen voraus:
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Public Relations, Kommunikationsmanagement oder vergleichbar
  • oder den erfolgreichen Abschluss des Angestelltenlehrgangs II, einen gleichwertigen Abschluss oder die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtung allgemeine Dienste
  • mehr als 3 Jahre Berufserfahrung in der Medienarbeit, wünschenswert für eine*n Arbeitgeber*in aus dem öffentlichen Bereich
  • ausgeprägtes strategisches Kommunikationsverständnis
  • exzellente Schreib- und Kommunikationsfähigkeiten
  • sehr gute Kenntnisse der hannoverschen Medienlandschaft
  • ausgewiesene Erfahrung im Umgang mit Publikationen und Corporate Design
  • ausgewiesene Erfahrung in der Produktion von Inhalten für Online-Medien und SocialMedia-Kanäle  ausgeprägte Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität in Bezug auf Inhalte und Arbeitszeiten

Gute Englischkenntnisse sind wünschenswert. Die Eingruppierung richtet sich nach Entgeltgruppe 11 TVöD (A I 3 Anlage 1 – Entgeltordnung (VKA)). Der Arbeitsplatz ist für die Bewerbung von Beschäftigten im Tarifbereich sowie Verbeamtete offen. Der Stellenwert entspricht bei einer Dienstpostenbewertung der Besoldungsgruppe A 12, Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste.

Die Vollzeitstelle ist zum 01.04.2019 unbefristet zu besetzen und Teilzeit geeignet. Wir kommen gerne mit Ihnen über praktikable Arbeitszeitmodelle ins Gespräch.

Die Landeshauptstadt Hannover möchte neben dem Frauenanteil den Anteil der Beschäftigten mit interkultureller Kompetenz in diesem Aufgabengebiet bzw. in Positionen dieser Art in den nächsten Jahren erhöhen. Es werden daher insbesondere Frauen sowie Frauen und Männer mit Migrationshintergrund, die über die genannten Qualifikationen verfügen, ermuntert, sich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte steht Frau Prof. Dr. Schach unter der Telefonnummer (0511) 168-42414 gerne zur Verfügung. Informationen zur Landeshauptstadt Hannover als Arbeitgeberin erhalten Sie unter www.karriere-stadt-hannover.de .

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte online über das Bewerbungsportal oder richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (ohne Foto) unter Angabe der Ausschreibungsziffer 15.31-2019-01-Z bis zum 14.04.2019 an die 

Fachbereich Personal und Organisation OE 18.11 Trammplatz 2 30159 Hannover

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Sachbearbeiter*in Öffentlichkeitsarbeit, Pressesprecher*in (m/w/d)

Stadtverwaltung Herne

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 44623 Herne
  • 22.06.2022

Referent*in Pressearbeit (Communications Officer, m/w/d)

IFAW Internationaler Tierschutz-Fonds gGmbH

  • 01.07.2022
  • 22765 Hamburg
  • 06.07.2022

Stellvertretender Pressesprecher (m/w/d)

Handwerkskammer zu Köln

  • 01.08.2022
  • 50667 Köln
  • 29.06.2022

Leiter/Leiterin (m/w/d) Kommunikation/Marketing

Becker Büttner Held

  • ab sofort
  • 10179 Berlin
  • 01.07.2022