Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e. V.

Referent (w/m/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Job-ID: 26/2020

  • 09599 Freiberg
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Befristeter Vertrag

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) ist eine Forschungseinrichtung mit ca. 1.200 Mitarbeitenden und Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Seine fachübergreifenden wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in den Forschungsbereichen Energie, Gesundheit und Materie.


Am Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) des HZDR ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Referent (w/m/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu besetzen. Arbeitsort ist Freiberg, mit regelmäßiger Präsenz in Dresden-Rossendorf. Die wöchtentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst:

Der Aufgabenbereich umfasst das gesamte Spektrum von Kommunikation und Marketing, angefangen von Pressearbeit, Online- und Social-Media-Kommunikation, Gestaltung von Printmaterialien und Präsentationen, Organisation bzw. Unterstützung von Veranstaltungen bis hin zum Aufbau und zur Pflege von Netzwerken mit Pressevertretern und Stakeholdern.

  • Kommunikation der Forschungsschwerpunkte in enger Abstimmung mit den beteiligten Institutionen und Abteilungen
  • Konzeption und Weiterentwicklung des deutsch-englischen HIF-lnternetauftritts
  • Mitwirkung bei Social-Media-Aktivitäten
  • Recherchieren und Schreiben von Pressemitteilungen (inkl. Bildmaterial) und Artikeln
  • eigenverantwortliche Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen
  • Kontaktpflege zu Medienvertretern und Beratung der Wissenschaftler bei Presseanfragen
  • Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen bzw. Printmaterialien
  • Aufbereitung und Archivierung von Text-, Bild- und Grafikmaterial für die elektronischen Medien sowie Erstellung von Präsentationen
  • Konzeption und Begleitung von Film- und Audiobeiträgen
  • Auswahl, Koordination und Steuerung der externen Dienstleister

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Naturwissenschaften mit fundierten Kenntnissen im Bereich Kommunikation, Journalismus oder Medienwissenschaften
  • Verständnis für wissenschaftliche Themen im Bereich Nachhaltigkeit, Ressourcen, Geowissenschaften sowie Erfahrung in der zielgruppengerechten Aufbereitung komplexer wissenschaftlicher Inhalte in untenschiedlichen Text- und Bildformaten
  • sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen (Deutsch und Englisch) und Fähigkeit zur prägnanten Darstellung komplexer Themen
  • Organisation und Durchführung von Projekten, auch unter Einbindung externer Dienstleister
  • Erfahrungen im Vermarkten von Produkten sind von Vorteil
  • fundierte Softwarekenntnisse im Web-, Grafik- und Office-Bereich

Was wir Ihnen bieten:

  • ein spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus
  • hohe wissenschaftliche Vernetzung und wissenschaftliche Exzellenz
  • eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf unterstützen wir mit:

           - Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung
           - flexiblen Arbeitszeiten
           - betrieblichem Gesundheitsmanagement

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, usw.) reichen Sie bitte bis zum 19. März 2020 über unser Online-Bewerbungsportal ein.

Chancengleichheit ist Bestand­teil unserer Per­so­nal­politik. Be­wer­bungen schwer­be­hin­der­ter Men­schen sind uns will­kommen.


Fragen zur Stelle be­ant­worten Ihnen gern:
Herr Prof. Jens Gutzmer Tel.: +49 351 260 4400,
Frau Dr. Christine Bohnet Tel.: +49 351 260 2450

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Eventmanager (w/m/d)

HZDR

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Görlitz
  • 29.06.2022

Media Relations Manager:in für GPPAD (m/w/d)

Helmholtz-Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)

  • ab sofort
  • 85764 Neuherberg bei München
  • 01.07.2022

Media-Manager:in (m/w/d) mit Fokus Content Creation

Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)

  • ab sofort
  • 85764 Oberschleißheim bei München
  • 05.07.2022

Referent (d/m/w) Unternehmenskommunikation, Schwerpunkt Online-Kommunikation & Website

Prognos AG

  • ab sofort
  • Berlin oder München
  • 30.06.2022