ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Bundesverwaltung

Referent/in für Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

  • 10179 Berlin
  • ab sofort
  • Befristeter Vertrag Teilzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

ver.di, das sind rund zwei Millionen Mitglieder aus 1.000 Berufen. Als Gewerkschaft vertreten wir die Interessen unserer Mitglieder in den Betrieben und Dienststellen, in Tarifverhandlungen sowie gegenüber der Politik. Hast Du Interesse, die weitere Verbesserung der Organisation mit ihren vielfältigen Branchen, den verschiedenen Ebenen sowie dem Zusammenwirken von Haupt- und Ehrenamt professionell zu begleiten?

 


In dem Fachbereich „Gesundheit, Soziale Dienste, Bildung und Wissenschaft“ in der ver.di Bundesverwaltung in Berlin ist die befristete Stelle eines/einer Referenten/in für die Öffentlichkeitsarbeit als Krankheitsvertretung ab sofort zu besetzen.
 

Deine Aufgaben:

  • Strukturierung und Unterstützung des Bereichs bei der Außendarstellung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Beratung in Kommunikationsfragen
  • Betreuung der Publikationen für die ver.di Mitglieder
  • Themenplanung, Leitung der Redaktionssitzungen, redaktionelle Arbeiten, Auftragsvergabe an Journalist*innen und Fotograf*innen für unsere Mitgliederzeitung
  • Betreuung des Online-Auftritts des Bereichs in Abstimmung mit den beteiligten Gremien, Bereichen und Fachabteilungen
  • Weiterentwicklung des Kommunikationskonzeptes und Beratung bei der Umsetzung der zielgerichteten Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstellung von Werbe- und Aktionsmitteln sowie anderer Materialien in Abstimmung mit der zuständigen Fachabteilung, Sicherstellung des Corporate Designs
  • Aufbereitung von Informationen zu Betriebs-, Branchen-, Tarif-, gewerkschafts- oder gesellschaftspolitischen Fragestellungen
  • Zielgerichtete Platzierung der Bereichsthemen innerhalb von ver.di und in der Öffentlichkeit
  • Pflege, Aktualisierung und Verantwortung der Internetseite des Bereichs
  • Texte redaktionell bearbeiten, fachliche Informationen aufarbeiten, auswerten und aufbereiten
  • Analysen und Prognosen erstellen hinsichtlich der Kommunikation des Bereichs
  • Beratung bei Präsentationen und Reden
  • Planung, Organisation und Unterstützung von Veranstaltungen sowie Referententätigkeit im Zuständigkeitsbereich
  • Beschwerdemanagement
     

Dein Profil:

  • vertiefte fach- und organisationspolitische Kenntnisse in den entsprechenden Aufgabengebieten, besonders in den Arbeitsfeldern des Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen, erworben durch eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens 3 Jahren und Zusatzqualifikationen oder eine abgeschlossene akademische Ausbildung (oder vergleichbare Berufserfahrung)
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Interesse für die Gewerkschaftsbewegung und Identifikation mit den Zielen und Werten von ver.di
  • rechtliche Kenntnisse im Bereich der Kommunikation und Presse: Vertragsgestaltung, gesetzliche Regelungen, Vorschriften und Richtlinien
  • sehr gute Deutschkenntnisse (in Wort und Schrift) und gute Englischkenntnisse
  • selbständige und eigenverantwortliche Bearbeitung besonders komplexer Aufgabengebiete
  • ausgeprägte Teamfähigkeit sowie hohe Sozialkompetenz und Empathie
     

 Wir bieten:

  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet
  • Mitarbeit in einem kollegialen Umfeld
  • gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Weiterbildungen und Weiterentwicklung
  • gute soziale Leistungen und eine attraktive Bezahlung
  • zentrale Lage direkt an der Spree und gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
  • moderne Arbeitsräume

Überzeug Dich selbst von uns als gutem Arbeitgeber!

 

Bitte schick Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Stellennummer BUV-056-2022 und der Angabe Deines voraussichtlich möglichen Einstellungstermins sowie Deiner Gehaltsvorstellung per E-Mail an stellenmarkt@verdi.de.

 

Wir schätzen die Vielfalt in der Arbeitswelt und streben die Erhöhung des Anteils von Kolleg*innen (m/w/d) mit Einwanderungsbiographien / Migrationshintergrund an. Auch Interessent*innen (m/w/d) mit Schwerbehinderung fordern wir ausdrücklich zur Bewerbung auf.

 

Für Rückfragen zu der Position steht Herr Michael Dehmlow, Ressortkoordinator, unter der Telefonnummer 030/6956-1842 oder per Email michael.dehmlow@verdi.de gerne zur Verfügung.

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Referent (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Deutsche Aktuarvereinigung e.V.

  • ab sofort
  • 50674 Köln
  • 01.10.2022

Referenten (m/w/d) Kommunikation

Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW)

  • zum 01.12.2022
  • 60528 Frankfurt am Main
  • 03.10.2022

Sachgebietsleiter*in Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Landeshauptstadt Stuttgart

  • zum 01.01.2023
  • Stuttgart
  • 05.10.2022

Referent (d/m/w) Unternehmenskommunikation, Schwerpunkt Online-Kommunikation & Website

Prognos AG

  • ab sofort
  • 4052, 10623, 28195, 1040, 40227, 79100, 20095, 80335, 70173 Basel, Berlin, Bremen, Bruxelles, Düsseldorf, Freiburg im Breisgau, Hamburg, München, Stuttgart
  • 06.10.2022

Referentin/ Referent (w/m/d) | Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 06.10.2022