Konzerthaus Berlin

Direktor*in für Kommunikation & digitale Vermittlung (m/w/d)

Musik bewegt und bringt zusammen – davon sind wir am Konzerthaus Berlin überzeugt. Es ist unser wesentliches Anliegen, einem breiten Publikum unabhängig von Vorbildung und sozialem Hintergrund die Möglichkeit zu geben, sowohl klassische Musik kennenzulernen als auch bei uns ihrer langjährigen Passion nachzugehen. In neuen medialen Zugängen zu Wissen liegt für uns das enorme Potential digitaler Kulturvermittlung. Seit einigen Jahren bauen wir in Ergänzung zum analogen Musikprogramm Digitalangebote aus, die auf Immersion, Interaktion und Teilhabe ausgerichtet sind. Ab Saison 2023/24 übernimmt Joana Mallwitz für die nächsten fünf Spielzeiten das Amt der Chefdirigentin und künstlerischen Leiterin des Konzerthausorchesters Berlin


AUFGABENPROFIL

  • Sie leiten das Kommunikationsteam (6 Mitarbeiter*innen), stärken den Teamzusammenhalt und beraten es hinsichtlich kommunikativer Konzepte und Maßnahmen 
  • Verantwortung der Bereiche Content Creation, Social Media, Website, Corporate Publishing, Presse & Öffentlichkeitsarbeit und Ehrenamtsprogramm 
  • Weiterentwicklung der Kommunikationsstrategie sowie innovativer digitaler Vermittlungskonzepte 
  • Strategische Themenfindung in Zusammenarbeit mit dem Marketing- sowie dem Programmteam
  • Steuerung, Briefing und Koordination externer Freelancer*innen und Agenturen, Qualitätssicherung externer Leistungen im Kommunikationsbereich
  • Beratung der Leitungsebene im Bereich Krisenkommunikation 
  • Netzwerkpflege mit führenden Journalist*innen, Stakeholder*innen und Akteur*innen in relevanten Themengebieten des Konzerthaus Berlin (Kultur, Bildung, Digitalisierung)
  • Budgetplanung, -kontrolle und Projektabrechnung

 

ANFORDERUNGSPROFIL

Sie sind eine überzeugende und kreative Persönlichkeit mit ausgeprägtem Kommunikations- und Organisationstalent und strategischem Denken. Sie gestalten Ihren Verantwortungsbereich fachlich versiert und mit einem hohen Maß an Qualitätsbewusstsein und Verantwortung. Sie haben Teamgeist, Humor und verfügen über soziale Kompetenz und gestalten Prozesse proaktiv mit.

  • Universitätsabschluss in Kommunikation, Marketing oder Kulturmanagement bzw. vergleichbare Studiengänge
  • Affinität zur klassischen Musik und Kulturszene
  • Erfahrung in der Führung von Kommunikation- und Kreativ-Teams
  • Digitalkompetenz, Textsicherheit, Hands on-Mentalität 
  • Erfahrung in der Steuerung von Kreativkampagnen und in der audio-visuellen Produktion
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

 

UNSER ANGEBOT

Wir bieten eine spannende Tätigkeit in einem modernen Konzertbetrieb mit innovativen Formaten und einem dynamischen Team. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV-Bühne SR Solo. Es besteht die Möglichkeit zu begrenztem mobilen Arbeiten.

Gewünschter Arbeitsbeginn ist der 1. August 2022, damit noch eine Einarbeitung durch die derzeitige Stelleninhaberin gewährleistet werden kann.

 


HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT? WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG!

 

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung) richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 4. Mai 2022 an bewerbung@konzerthaus.de. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 5 MB möglichst nicht überschritten und alle Unterlagen und Zeugnisse in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang).

 

Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Bewerbungsverfahren ist Rika Schöndube (bewerbung@konzerthaus.de).

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht, ebenso Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Bitte beachten Sie folgende Information: Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Das Konzerthaus Berlin wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Die eingereichten Unterlagen werden nach spätestens sechs Monaten datenschutzgerecht vernichtet.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass etwaige anlässlich einer Bewerbung entstehende Aufwendungen, wie z.B. Fahrtkosten, Verpflegungs- oder Übernachtungskosten leider nicht von uns erstattet werden können.





Konzerthaus Berlin

Rika Schöndube
Personalwesen
E-Mail: bewerbung@konzerthaus.de
Tel.: 030-20309-2477

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Projektleiter (d/m/w) Kommunikation im Bereich Energiewende und Infrastruktur

Prognos AG

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin oder Düsseldorf
  • 12.05.2022

Teamleiter*in Social Media

Campact e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 27283 Verden / Aller
  • 19.05.2022

Social Media Manager (w/m/d)

Frankfurter Buchmesse GmbH

  • ab sofort
  • 60311 Frankfurt am Main
  • 19.05.2022

Corporate Publishing Manager*in (m/w/d) / Redakteur*in Kundenmagazin

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 80686 München
  • 18.05.2022

Volontär*in (m/w/d) für unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10827 Berlin
  • 15.05.2022