Deutsche Krebsgesellschaft e. V. (DKG)

Koordination Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) in Vollzeit

Die Deutsche Krebsgesellschaft e. V. (DKG) – eine Nachfolgeorganisation des 1900 gegründeten „Comité für Krebs- sammelforschung“ – ist die größte wissenschaftlich-onkologische Fachgesellschaft im deutschsprachigen Raum. In der DKG vertreten sind rund 8.000 Einzelmitglieder in 25 Arbeitsgemeinschaften, die sich mit der Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen befassen; dazu kommen 16 Landeskrebsgesellschaften und 36 Fördermitglie- der. Die DKG engagiert sich für eine Krebsversorgung auf Basis von evidenzbasierter Medizin, Interdisziplinarität und konsequenten Qualitätsstandards, ist Mitinitiatorin des Nationalen Krebsplans und Partnerin der „Nationalen Dekade gegen Krebs". Mehr: www.krebsgesellschaft.de

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zu Oktober 2021 eine

Koordination Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) in Vollzeit

die unseren Bereich mit ihren Kenntnissen und Erfahrungen fachlich unterstützt und weiterentwickelt.


Ihre Aufgaben:

  • Sie koordinieren die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der DKG
  • Sie identifizieren im Kommunikationsteam medienrelevante Themen der DKG, entwickeln im Team strate- gische PR-Konzepte zur Aufbereitung wissenschaftlich-komplexer Themen (crossmedial) und positionieren die DKG aktiv in den Medien und der Öffentlichkeit
  • Sie planen kommunikationsstrategische Veranstaltungen
  • Sie organisieren Pressekonferenzen sowie Hintergrundgespräche und pflegen engen Kontakt zu Medien- vertreter*innen
  • Sie vermitteln aktiv Interviews und bereiten diese inhaltlich vor
  • Sie bauen das Journalist*innennetzwerk weiter aus
  • Sie vertreten die DKG in Arbeitsgemeinschaften und Projektgruppen

 

Ihr Profil:

  • Hochschulstudium, idealerweise im naturwissenschaftlichen oder medizinischen Bereich
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Wissenschaftskommunikation oder in der Gesundheitskommunikation (als Journalist*in, als Mitarbeiter*in einer Pressestelle oder einer Agentur)
  • Erfahrung in der Koordination von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • idealerweise ein Netzwerk an Medienkontakten
  • Interesse an der Kommunikation von onkologischen, medizinischen und gesundheitspolitischen Themen für unterschiedliche Zielgruppen
  • Erfahrung in der Print- und Online-Kommunikation, Verständnis von crossmedialer Kommunikation und ein Gespür für neue mediale Konzepte
  • Sie schreiben stilsicher für unterschiedliche Zielgruppen und haben keine Scheu, komplexe wissenschaftli- che Sachverhalte verständlich herunterzubrechen
  • Sie pflegen einen kommunikativen, proaktiven Arbeitsstil, sind kreativ und haben Freude in der Arbeit im Team und an der Kontaktpflege mit Journalist*innen
  • Sie haben Freude daran, an der Schnittstelle zwischen Haupt- und Ehrenamt zu arbeiten
  • Sie haben ein freundliches und souveränes Auftreten in der Öffentlichkeit
  • Sie sind in der Lage, Konflikten lösungsorientiert zu begegnen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sie haben noch Fragen? Auskünfte erteilt Ihnen gerne Anett Gaida unter gaida@krebsgesellschaft.de.

Bitte richten Sie Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 30. September 2021 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail (vollständiges PDF-Dokument) an: gaida@krebsgesellschaft.de

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) in Vollzeit

Bayerische Landesapothekerkammer

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 81675 München
  • 15.09.2021

Experte (w/m/d) Unternehmenskommunikation in Vollzeit

Deutsche Energie-Agentur GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10115 Berlin
  • 25.09.2021

Referent/in für Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH)

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Kiel
  • 27.09.2021

Social Media Managers / Content Managers / Online-Redakteurs (m/w/d)

Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende gGmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 37075 Göttingen
  • 26.09.2021