Exil - Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge e.V.

Pressesprecher*in / Referent*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

  • 49074 Osnabrück und Homeoffice
  • 1. Januar 2022
  • Befristeter Vertrag Teilzeit
  • Jetzt bewerben

Die Betroffenenberatung Niedersachsen sucht zum 1. Januar 2022

eine*n Pressesprecher*in / Referent*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche). Die (überwiegende) Erfüllung der Tätigkeit im Home Office ist möglich und erwünscht.

 

Als Anlaufstelle für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Niedersachsen unterstützt die Betroffenenberatung Niedersachsen alle Menschen, die Anfeindungen dieser Art als Betroffene*r, Angehörige*r oder Zeug*in erlebt haben. Neben Beratung und Begleitung machen wir auf Rassismus, rechte Gewalt und andere Bedrohungen aufmerksam und unterstützen Betroffene bei ihrem Wunsch, ihren Fall der Öffentlichkeit bekannt zu machen


Zu den Aufgaben des/der Pressesprecher*in / Mitarbeiter*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gehören:

  • Vertretung der Betroffenenberatung nach außen / erste*r Ansprechpartner*in für Medienvertreter*innen
  • Identifikation von Anlässen und proaktive Pressearbeit zu allgemeinen Themen der Betroffenenberatung Niedersachsen in enger Abstimmung mit den Beratenden
  • weiterer Ausbau und Pflege unseres medialen Netzwerks in Niedersachsen
  • Fachliche Unterstützung der Beratenden bei fallbezogener Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit bei der Planung und Umsetzung von Veranstaltungen und Aktionen zur Sichtbarmachung der Betroffenenberatung Niedersachsen
  • Redaktionelle Betreuung der Website und Social Media-Kanäle der Betroffenenberatung
  • Erstellen von Pressespiegeln und Weiterleitung an relevante Akteur*innen
  • Konzeption und Umsetzung von Printmaterialien in Zusammenarbeit mit einer Agentur

 

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschl. Volontariat bei einem Print-, Online-, TV- oder Hörfunk-Medium und/oder nachweisbare Berufserfahrungen als Redakteur*in/Pressesprecher*in
  • abgeschl. Studium in Politik-, Sozial-, Rechts-, Medien- oder Kommunikationswissenschaften und/oder einem anderen relevanten Bereich
  • hervorragendes schriftliches und mündliches Kommunikationsvermögen und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte in verständlicher Form darzustellen und zielgruppenspezifische Kommunikationsstrategien und -botschaften zu entwickeln
  • eigenständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur Wahrnehmung auswärtiger Termine
  • interkulturelle Kompetenz, Genderkompetenz und Sensibilität für die Sichtbarmachung von Bedürfnissen Betroffener
  • Kenntnisse zu aktuellen Diskursen um die Themen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in verschiedenen Medien und Interesse, diese mitzugestalten
  • Geübter Umgang mit gängigen EDV-Programmen (Textverarbeitung, Mail-Programme, Bild- und Videobearbeitung, etc.) und Talent im Umgang mit der Fotokamera
  • Gute Kenntnisse im Social Media-Management und Content-Management-Systemen (WordPress)

Die Stelle wird aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ finanziert und ist daher zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2022, eine Weiterbeschäftigung über mehrere Jahre ist geplant.

 

Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bitte an: bewerbung@exilverein.de. Ansprechperson ist Sara Josef.

 

 

 

Hinweis: Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von People of Color, Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte, Menschen der LGBTQI*-Community sowie allen Menschen, die rassistische oder gesellschaftliche Ausgrenzung erfahren. Anerkannt schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie darauf ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) in Vollzeit

Bayerische Landesapothekerkammer

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 81675 München
  • 15.09.2021

Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Projektmanagement (m/w/d)

Unfallkasse Brandenburg und Feuerwehr-Unfalkasse Brandenburg

  • frühestmöglichen Zeitpunkt
  • Frankfurt (Oder)
  • 17.09.2021

Pressesprecher/in Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Landkreis Oberspreewald-Lausitz

  • ab sofort
  • 01968 Senftenberg
  • 10.09.2021

Werkstudent (m/w/d) Kommunikation / Stakeholder Management

Quadriga Media Berlin GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10117 Berlin
  • 13.09.2021