Deutsches Rotes Kreuz e.V.

Referent/in Kommunikation (m/w/d)

  • 12205 Berlin
  • nächstmöglicher Zeitpunkt
  • Befristeter Vertrag Vollzeit
  • Jetzt bewerben

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend.

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie für die Position Referent/in Kommunikation (m/w/d).

Die Stelle mit dem Schwerpunkt Medienarbeit ist im Bereich Marketing, Kommunikation und Fundraising des DRK-Generalsekretariates verankert und dem Team Kommunikation zugeordnet. Das Team ist unter anderem zuständig für die externe Online- und Offline Kommunikation des DRK-Generalsekretariats und steuert die Kommunikation im DRK-Bundesverband.

In enger Zusammenarbeit mit dem Sachgebiet Online-Kommunikation sind Sie dafür verantwortlich, die Arbeitsfelder, Interessen und Ziele des DRK-Bundesverbandes an unterschiedliche Zielgruppen zu kommunizieren und damit die Sichtbarkeit des DRK-Bundesverbandes zu pflegen und zu erhöhen.

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit (39h/Woche). Das Beschäftigungsangebot ist als Vertretungsbesetzung zunächst auf 18 Monate befristet. 

Ihre Aufgaben:

  • Zielgruppengerechte Medienarbeit zu Inlands- und Auslandsthemen, insbesondere
    • Beantwortung von Presseanfragen zu den Arbeitsfeldern des DRK-Bundesverbands
    • Erstellen von Pressemitteilungen, Vermittlung von Interviews, Ausarbeiten von redaktionellen Inhalten, Briefings, Q&A und Hintergrundpapieren
    • Kommunikation im Krisen- und Katastrophenfall
    • Recherche und Aufbereitung von tagesaktuellen Themen für die DRK-Kommunikation
    • Entwickeln von Kommunikationskonzepten
    • Aufbau und Pflege eines Netzwerks mit der Tages- und Fachpresse
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Pressekonferenzen und Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei der crossmedialen Vermittlung von Themen
  • Beratung der Fachabteilungen im Bereich der Medienarbeit
  • Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit verschiedenen DRK-Gliederungsebenen zu relevanten Themen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium - idealerweise im Bereich Kommunikation/PR oder Journalismus, mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Journalismus oder vergleichbare Kenntnisse
  • Hervorragende, präzise Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift 
  • Selbstständiges Arbeiten sowie ein ausgeprägter eigener Qualitätsanspruch 
  • Multimediales Gespür und starke Affinität zu sozialen Netzwerken 
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und die Begeisterung, neue Impulse zu setzen  
  • Strukturierter, sorgfältiger und gewissenhafter Arbeitsstil, auch in einem schnellen Arbeitsumfeld und bei einem hohen Belastungsgrad 
  • Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit, Offenheit und Transparenz in der Kommunikation mit unterschiedlichen internen und externen Stakeholdern 
  • Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, und Verantwortungsbewusstsein 
  • Fließende Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch – weitere Sprachen sind von Vorteil 
  • Erfahrung in der Verbandsarbeit – bzw. einer verbandsähnlichen Struktur sind von Vorteil 

Ihr Profil:

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß DRK-Reformtarifvertrag
    • Vergütung nach Entgeltgruppe 12
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Attraktive Gleitzeitregelung
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung

Sollten Sie Fragen zur Stelle haben, steht Ihnen Frau Annette Dörrfuß (Teamleitung Kommunikation) gerne telefonisch unter 030/854 04 - 533 zur Verfügung.

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 08.05.2022 !

Die rasche Besetzung der Stelle hat eine hohe Priorität, wir laden geeignete Bewerbende fortlaufend zu einem Gespräch ein. Bitte vermerken Sie Ihre frühste mögliche Verfügbarkeit. 

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Abteilungsleitung Kommunikation (m/w/d) und Chefredaktion des Mitgliedermagazins „Junia“

Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) - Bundesverband e. V.

  • 01.07.2022
  • 40468 Düsseldorf
  • 12.05.2022

Content Manager (m/w/d)

Hotelverband Deutschland (IHA)

  • ab sofort
  • 10117 Berlin
  • 17.05.2022

Öffentlichkeitsreferenten (m/w/d) für das Netzwerk Wohnungslosenhilfe

Katholischer Männerfürsorgeverein München e. V.

  • ab sofort
  • 80337 München
  • 19.05.2022

Referent Public Affairs & Kommunikation (m/w/d)

Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV)

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10117 Berlin
  • 11.05.2022

Referent (d/m/w) Unternehmenskommunikation, Schwerpunkt Online-Kommunikation & Website

Prognos AG

  • ab sofort
  • Berlin oder München
  • 16.05.2022