IFAW Internationaler Tierschutz-Fonds gGmbH

Referent*in Pressearbeit (Communications Officer, m/w/d)

Der IFAW (International Fund for Animal Welfare) ist eine weltweit tätige gemeinnützige Organisation, die sich für die bessere Koexistenz von Tieren und Menschen einsetzt. Wir sind in mehr als 40 Ländern der Welt und auf den Meeren im Einsatz. Wir retten und pflegen Tiere, wildern sie wieder aus und bewahren und schützen ihre natürlichen Lebensräume. Die Probleme, denen wir uns stellen, sind drängend und komplex. Um sie zu lösen, brauchen wir kluges Denken und mutiges Handeln. Wir arbeiten mit Gemeinden, Regierungen, anderen NGOs und Unternehmen zusammen. Gemeinsam finden wir neue und innovative Wege, damit sich alle Arten in ihrem Lebensraum entwickeln können. So geht’s: ifaw.org


Für unser deutsches Büro in Hamburg suchen wir ab dem 01. Juli 2022 eine/n

Referent*in Pressearbeit

(Communications Officer, m/w/d)

in Vollzeit (38,5 Std), befristet bis zum 31. März 2024

 

Ihre Aufgaben

Als Communications Officer schaffen Sie Aufmerksamkeit für die weltweiten Projekte und Kampagnen des IFAW und entwickeln entsprechende Kommunikationsstrategien. Sie haben einen ausgeprägten Sinn für Medienarbeit, verfügen über gute Kontakte zu Journalisten und es fällt Ihnen leicht, ihr Netzwerk gezielt auszubauen. Sie sind textsicher, haben kreative Ideen sowie das nötige Selbstvertrauen und Verantwortungsgefühl, um eigenständig zu arbeiten. Die Kommunikations- und Pressearbeit des Non-Profit-Bereichs entspricht Ihren Interessen. Dabei arbeiten Sie sowohl als Mitglied des deutschen Länderbüros wie auch in einem internationalen Team und liefern strategische Beratung zu Medien und Kommunikation.

Die Stelle ist am Standort Hamburg zu besetzen, es besteht aber die mit Möglichkeit des anteiligen mobilen Arbeitens.

 

Ihre Verantwortlichkeiten

  • Sie verfassen und überarbeiten Pressemitteilungen, Stellungnahmen und andere Kommunikationsmaterialien und Übersetzungen.
  • Sie sind erste Ansprechpartner*in bei Medienanfragen zu den unterschiedlichen Themen des IFAW. Sie vermitteln geeignete Interviewexperten, sollten aber auch selbst in der Lage sein, Interviews zu geben. Sie bauen enge Beziehungen zu wichtigen Journalist*innen auf und pflegen diese.
  • Sie ermitteln geeignete Themen des IFAW, arbeiten sie auf und tragen diese proaktiv an deutschsprachige Medien heran, mit besonderem Schwerpunkt auf Neue Medien. Dabei haben Sie fortlaufend einen Überblick über sich abzeichnende Themen, Trends und Entwicklungen in den relevanten Medien, auf die der IFAW reagieren kann.
  • Sie betreuen die Erstellung des Jahresberichts (deutsche Fassung) in Zusammenarbeit mit dem internationalen Team und Dienstleistern vor Ort.
  • Sie sind zuständig für das Media Monitoring in Deutschland mit Hilfe eines entsprechenden Dienstleisters.
  • Sie akquirieren regionale Influencer*innen, Markenbotschafter*innen und Content-Creator, die aktiv für Projekte und Kampagnen des IFAW werben und entwickeln mit ihnen gemeinsame Aktivitäten.
  • Sie unterstützen bei administrativen Aufgaben und verwalten dabei Ihr Budget.
  • Sie helfen bei der Organisation von Veranstaltungen sowie sämtlicher anderer Aktivitäten des deutschen Büros, bei denen kommunikative Unterstützung benötigt wird.

 

Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Journalismus, Kommunikation, Marketing oder gleichwertig
  • drei bis vier Jahre Erfahrung im Bereich Medien und Kommunikation, einschließlich der sozialen Medien
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der deutschsprachigen Medienlandschaft, einschließlich sozialer Medien und aller relevanten digitalen Plattformen
  • Erfahrung mit Termin- und Budgetplanung
  • Von Vorteil: Erfahrung mit der Betreuung von politischen Medienkampagnen
  • Von Vorteil: Arbeitserfahrung in einem internationalen Medienumfeld
  • Ausgezeichnete schriftliche wie mündliche Ausdrucksfähigkeit auf Deutsch und Englisch sowie kreatives, innovatives Denkvermögen
  • Erfahrung und entsprechende Fähigkeiten in interkultureller und länderübergreifender Zusammenarbeit im Team und mit Einzelpersonen
  • Identifikation mit den Werten und der Arbeit des IFAW sowie gute Kenntnisse im Bereich Tier- und Naturschutz
  • Fähigkeit zur strategischen Planung und Priorisierung von Projekten
  • Bereitschaft, bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten tätig zu werden um auf aktuelle Ereignisse zu reagieren
  • Bereitschaft zum Reisen, auch am Wochenende

Die Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf (Englisch und Deutsch), Zeugnissen, Ihren Gehaltsvorstellungen und Ihrer Verfügbarkeit bitte per Mail an: recruitde@ifaw.org. Alle Bewerbungen werden vertraulich behandelt.

 

Der IFAW legt Wert darauf, dass seine Belegschaft die Vielfalt der globalen Gemeinschaft widerspiegelt, als deren Teil wir uns für ein besseres Leben für Tiere und Menschen einsetzen. Wir setzen uns für die Förderung von Gerechtigkeit, Gleichheit, Vielfalt und Integration ein, deshalb sind ausdrücklich Bewerbungen von Kandidat*innen mit unterschiedlichstem Hintergrund willkommen.

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Leitung der Stabsstelle Kommunikation (m/w/d)

Unfallkasse Hessen

  • Nächstmöglicher Zeitpunkt
  • 60486 Frankfurt
  • 03.07.2022

Managerin International Communications (m/w/d)

UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG.

  • ab sofort
  • 04109 Leipzig
  • 01.07.2022

PR & Social Media Manager (m/w/d) mit Fokus auf B2B

Baufi24 Baufinanzierung AG

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Hamburg
  • 30.06.2022

PR Specialist/Pressereferent Corporate Communications Motorrad (w/m/d)

Honda Deutschland

  • ab sofort
  • 60311 Frankfurt am Main
  • 05.07.2022

Senior Corporate Communications Manager (m/w/d) - Fokus Media Relations

Gebr. Heinemann SE & Co. KG

  • ab sofort
  • 20457 Hamburg
  • 06.07.2022