Journalisten als Stellvertretenden Pressesprecher und Referenten Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Landesärztekammer Brandenburg

Journalisten als Stellvertretenden Pressesprecher ...

Landesärztekammer Brandenburg
Potsdam
Vor Ort
Feste AnstellungVollzeit

Die Landesärztekammer Brandenburg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und vertritt die beruflichen Belange von ca. 15.000 Ärztinnen und Ärzten im Land Brandenburg. Zu den Aufgaben des Referates Öffentlichkeitsarbeit zählen die interne und externe Kommunikation, die Gestaltung des monatlich erscheinenden Brandenburgischen Ärzteblattes sowie von Kommunikationsmaterialien. Das Team der Öffentlichkeitsarbeit sucht für die Geschäftsstelle in Potsdam einen

Journalisten als Stellvertretenden Pressesprecher und Referenten Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

Schwerpunkte Ihres Aufgabengebietes

  • Unterstützung und Vertretung des Pressesprechers
  • Mitwirkung an der Redaktion des Brandenburgischen Ärzteblattes
  • Mitwirkung an Planung und Gestaltung von Maßnahmen zur internen und externen Kommunikation
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Pressemeldungen
  • Mitwirkung an Planung, Organisation und Durchführung von internen und externen Veranstaltungen
  • Konzipierung des monatlichen Newsletters, von Website- und Flyertexten
  • Teilnahme an Sitzungen von Gremien und Ausschüssen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • journalistische Erfahrungen in einer Redaktion und/oder einer Pressestelle
  • ausgeprägtes Interesse an politischen Themen
  • Fähigkeit zur sensiblen, problembewussten Kommunikation
  • Interesse und Erfahrung im Umgang mit sozialen Medien
  • Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative
  • kreative und dabei organisierte, ergebnisorientierte, selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise

Wir bieten

  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit guten Möglichkeiten zur beruflichen Entwicklung
  • eine individuelle, strukturierte Einarbeitung
  • eine unbefristete und sichere Vollzeittätigkeit in einer Körperschaft des Öffentlichen Rechts
  • eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag Öffentlicher Dienst der Länder
  • übertarifliche Zusatzleistungen
  • zeitliche Flexibilität (Gleitzeitregelung), Möglichkeit zum Homeoffice
  • regelmäßigen beruflichen Austausch in Gremien auf Bundesebene
Informationen
Ort
Landesärztekammer Brandenburg
Ihr:e Ansprechpartner:in

Weitere Informationen

Für eventuelle Nachfragen stehen wir gern unter der Telefonnummer 0331 505605-540 zur Verfügung. Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Beifügung von Arbeitsproben und mit Angabe des möglichen Eintrittstermins senden Sie bitte bis zum 12.11.2023 an:

Landesärztekammer Brandenburg
Büro des Geschäftsführers
Pappelallee 5
14469 Potsdam
E-Mail: 
gf@laekb.de

Wir bitten um Verständnis, dass die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nur gegen Beifügung eines ausreichend frankierten Rückumschlages erfolgen kann. Kosten jedweder Art, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, sind grundsätzlich von den Bewerbern zu tragen.         

Haben Sie Interesse an dieser Stelle?