DIE LINKE. Fraktion im Landtag Brandenburg

Leiter*in Öffentlichkeitsarbeit und Nachfolge Pressesprecher*in (m/w/d)

  • 14467 Potsdam
  • 1. Juni 2022 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Feste Anstellung Befristeter Vertrag Vollzeit
  • Jetzt bewerben

DIE LINKE. Fraktion im Landtag Brandenburg sucht zum 1. Juni 2022 oder zum nächstmöglichen Termin:

Leiter*in Öffentlichkeitsarbeit und Nachfolge Pressesprecher*in (m/w/d)

in Vollzeit (derzeit 40 Stunden), zunächst befristet bis zum Ende der 7. Wahlperiode des Brandenburgischen Landtages, mit Perspektive auf Entfristung.

Wer sind wir?

DIE LINKE. Fraktion im Brandenburger Landtag besteht aktuell aus zehn Abgeordneten, sechs Frauen und vier Männern, unterstützt von einem Team aus 20 Beschäftigten. Gemeinsam entwickeln wir konkrete Initiativen für den sozial-ökologischen Wandel in Brandenburg und streiten aus der Opposition heraus für eine solidarische Gesellschaft, in der Armut und Ausgrenzung keinen Platz finden.


Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Sie leiten ein engagiertes Team aus aktuell 3 Mitarbeitenden sowie 2 jungen Menschen in ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr. Sie tauschen sich intensiv mit den Mitarbeitenden aus und unterstützen sie in ihrer Weiterentwicklung.
  • Die redaktionelle Arbeit (online/print) sowie die Veranstaltungsarbeit entwickeln Sie weiter und gewährleisten professionelle und effiziente Abläufe sowie eine schnelle Reaktionsfähigkeit.
  • Sie arbeiten eng mit dem Fraktionsvorsitzenden, dem übrigen Fraktionsvorstand und dem Fraktionsgeschäftsführer zusammen, stimmen Inhalte mit fachpolitischen Sprecher*innen ab und geben auch den 11 Fachreferent*innen Impulse, die kommunikativen Hauptlinien in ihrer Arbeit zu berücksichtigen.
  • Gemeinsam mit der Pressesprecherin und dem Referenten des Vorstandes, für Analyse und Planung identifizieren Sie relevante Themen für die Außenkommunikation. Sie bereiten sich darauf vor, im Sommer 2023 auch die Funktion der Pressesprecherin/des Pressesprechers zu übernehmen.
  • Sie sind die treibende Kraft, um die Schwerpunktthemen der Fraktion crossmedial und kampagnenförmig zu transportieren. Sie planen den personellen Ressourceneinsatz im Öffentlichkeitsarbeits-Team und koordinieren die Umsetzung.

 

Was erwarten wir?

  • Sie haben mehrjährige Erfahrung im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Nonprofit-Sektor; mehrjährige Führungserfahrung ist erforderlich.
  • Sie haben Spaß daran, Teams zu führen und Mitarbeitende individuell zu fördern. Sie reflektieren Ihre Führungsarbeit regelmäßig.
  • Sie haben ein hervorragendes Gespür für relevante Themen und einen strategischen Blick auf die politische Kommunikation.
  • Sie bringen Organisationstalent mit und verstehen es, digitale Tools zur Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit wirksam einzusetzen.
  • Sie arbeiten eigenständig, pragmatisch, ziel- und erfolgsorientiert.
  • Ihre mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit ist hervorragend, Sie haben Freude an kontinuierlicher Verbesserung und stellen hohe Qualitätsansprüche an Ihre eigene Arbeit.
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen der LINKEN.

 

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine sinnstiftende Aufgabe und eine Menge engagierte und offene Mitstreiter*innen;
  • Eine Position, in der Sie ausschlaggebend für unseren Erfolg wirken können;
  • Bezahlung in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder (TV-L); die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis in Entgeltgruppe 14 TV-L möglich;
  • Eine Betriebsvereinbarung, die Gleitzeit, mobile Arbeit und noch viel mehr regelt;
  • 30 Tage Urlaub (wirklich Urlaub – bei uns heißt das z.B. „parlamentarische Sommerpause“);
  • Betriebliche Altersversorgung;
  • Vermögenswirksame Leistungen;
  • Umfangreiche kostenfreie Fortbildungsangebote.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 30. April 2022

per pdf an: vorsitzende.pgf@linksfraktion-brandenburg.de

 

DIE LINKE. Fraktion im Landtag Brandenburg hat sich auch als Arbeitgeberin dem Ziel diskriminierungsfreier Beschäftigungsbedingungen und Einstellungsverfahren verschrieben.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellter im Sinne von § 2 SGB IX. Bei gleicher Eignung werden Personen mit Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

 

Haben Sie noch Fragen?

Dann zögern Sie nicht, unser Fraktionsgeschäftsführer Alexander Moser-Haas freut sich unter 0171 608 2985 oder alexander.moser-haas@linksfraktion-brandenburg.de über Ihre Fragen.

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Kommunikationsmanager/Pressesprecher (m/w/d)

Deutsche Börse AG

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Frankfurt/Main
  • 12.05.2022

Leitung (m/w/d) der Abteilung Presse und Kommunikation

Hochschule Mainz

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Mainz
  • 17.05.2022

Public Relations-Manager*in (w/m/d) Schwerpunkt Bewegtbild

Duale Hochschule Baden-Württemberg - Center for Advanced Studies

  • ab sofort
  • 74076 Heilbronn
  • 11.05.2022

Referent*in (m/w/d) für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst

  • ab sofort
  • - Hildesheim
  • 11.05.2022

Pressesprecher (m/w/d) / Referatsleiter (m/w/d) für Politik und Kommunikation

Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)

  • ab sofort
  • 39104 Magdeburg, Homeoffice
  • 15.05.2022