Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

eine Referentin / einen Referent Arbeitgeberkommunikation (m/w/d)

  • 10825 Berlin
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Befristeter Vertrag Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ist mit rund 11.500 Studierenden eine der großen Hochschulen Berlins. Sie zeichnet sich durch ausgeprägten Praxisbezug, intensive und vielfältige Forschung, hohe Qualitätsstandards sowie eine starke internationale Ausrichtung aus. Unter einem Dach werden Wirtschaftswissenschaften, privates und öffentliches Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten. Nahezu alle Studiengänge sind auf Bachelor und Master umgestellt, qualitätsgeprüft und tragen das Siegel des Akkreditierungsrates.

 

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir bis zum 31.03.2027 befristet,

eine Referentin / einen Referent Arbeitgeberkommunikation (m/w/d)

(Entgeltgruppe 11 TV-L Berliner Hochschulen)

mit 75 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Kennzahl 119N_2021

 

Gestalten Sie mit uns das Personalmarketing der HWR Berlin: Das Projekt „Professorale Karriere an der HWR Berlin: Einführung eines Projektmodells zur Erhöhung der Attraktivität und Sichtbarkeit der HWR Berlin als professorale Arbeitgeberin“ wird im Rahmen der „Vereinbarung zwischen Bund und Ländern zur Förderung der Gewinnung und Entwicklung von professoralem Personal an Fachhochschulen“ (FH-Personal) vom BMBF gefördert. Dabei sollen insbesondere der Karrierewege in die FH-Professur in der relevanten Zielgruppe bekannter gemacht, die nationale und internationale Sichtbarkeit der Hochschule erhöht und die Zusammenarbeit mit relevanten Netzwerken und Partnern in Wirtschaft und Gesellschaft ausgebaut werden. Ziel ist die Erschließung neuer Rekrutierungs- und Qualifizierungswege, der Aufbau eines professionellen Lehrbeauftragtenmanagements, sowie eine Stärkung der Verzahnung von FH-Professur und beruflicher Praxis.


Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung einer professoralen Arbeitgebermarke für die HWR Berlin in Abstimmung mit der zentralen Hochschulkommunikation
  • Erstellung eines Konzeptes zur kommunikativen Leitidee für die Vermarktung der professoralen Arbeitgebermarke in Abstimmung mit der Projektleitung
  • Planung und Durchführung der Marketingmaßnahmen innerhalb der Hochschulkommunikation, darunter Redaktionelle Aufgaben im Rahmen des Projekts und Unterstützung der Hochschulkommunikation
  • Evaluation der Wirksamkeit der entwickelten professoralen Arbeitgebermarke und Aufbereitung der Projektergebnisse für die Projektkommunikation


Ihr Profil:

  • ein dem Aufgabengebiet entsprechendes abgeschlossenes Bachelor-Studium oder eine abgeschlossene Fachhochschulausbildung (Diplom) und entsprechende Tätigkeiten, z.B. Marketing, Personalmarketing
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich des Hochschul- und/oder Arbeitgebermarketings
  • sehr gute Kenntnisse der Medien zur Vermarktung von professoralen Karriereoptionen
  • sehr gute Kenntnisse in Mediaplanung (Stellenanzeigen)
  • Kommunikationsstärke, Serviceorientierung, Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft
  • Erfahrungen in der Erarbeitung von Konzepten sowie im Projektmanagement und in der Redaktion
  • termingerechte und systematische Arbeitsweise

     

Wir bieten Ihnen:

  • einen befristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe 11 TV-L Berliner Hochschulen
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz am Campus Schöneberg mit mobilen Arbeitsanteilen, sofern es die dienstlichen Erfordernisse zulassen.
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes, bei Beschäftigten z.B. Betriebsrente (VBL)
  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld und an einer familiengerechten Hochschule.
  • vergünstigtes Job Ticket im VBB

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder für die Hochschulen im Land Berlin.

Die HWR Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, wir freuen uns deshalb besonders über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 08.02.2022 über unser Online-Bewerbungsportal unter https://karriere.hwr-berlin.de/jobposting/8ab073117bc8dc2796c936ee1ea067bb82dbb69e0

Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Reitz (030 30877-1451) und Frau Krüger (030 30877-1544) per Mail an bewerbungsverfahren@hwr-berlin.de gerne zur Verfügung.

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Referentin (m/w/d) Alumni & Relationship Management

Hochschule RheinMain

  • frühestmöglichen Zeitpunkt
  • Wiesbaden und Rüsselsheim
  • 13.08.2022

Associate Events (w/m/d)

Hertie School gGmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10117 Berlin
  • 10.08.2022

Referentin/Referent Kommunikation (m/w/d) mit Schwerpunkt Pressearbeit und Kommunikation

HESSENMETALL Verband der Metall- und Elektro-Unter­nehmen Hessen e. V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 60439 Frankfurt am Main
  • 12.08.2022

Referent/in für Marketing und Kommunikation (m/w/d) (30-40 Stunden)

Weltverband Deutscher Auslandsschulen

  • ab sofort
  • 10178 Berlin
  • 05.08.2022

Referent Kommunikation (m/w/d) - Schwerpunkt Digitales

Baden-Württemberg Stiftung

  • 01.10.2022
  • 70174 Stuttgart
  • 09.08.2022