Polizeipräsidium Dortmund

Pressesprecherin/ Pressesprecher (w/m/d)

  • 44139 Dortmund
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Tätigkeitsprofil:

  • Unterrichtung und Beratung des Polizeipräsidenten und betroffener Stellen,
  • Erstellung und Herausgabe von Pressemitteilungen,
  • Vorbereitung und Durchführung von Pressekonferenzen/Presseterminen/ Pressegesprächen,
  • Bewertung von Sachverhalten hinsichtlich Medienrelevanz,
  • Beantwortung von Presseanfragen,
  • Abgabe von Statements, Interviews,
  • Auswertung, Dokumentation und Analyse relevanter Medien,
  • Klar - und Richtigstellungen, Gegendarstellungen gegenüber der Presse,
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zur Presse in Dortmund, Lünen, NRW und Deutschland und zu Pressestellen anderer Behörden, Institutionen und ggf. Unternehmen (z.B. Stadt Dortmund, Staatsanwaltschaften, Feuerwehr),
  • Betreuung, Unterstützung und ggf. Begleitung von Pressevertreterinnen und Pressevertretern bei der aktuellen Berichterstattung, auch im Rahmen von auswärtigen Terminen
  • Einsatzbegleitende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Einsätzen der Polizei,
  • Beratung und Unterstützung bei der Erarbeitung von Konzepten im Rahmen von Arbeitsgruppen/Projekten in den polizeilichen Kernaufgaben Einsatzbewältigung/ Gefahrenabwehr, Kriminalitätsbekämpfung, Verkehrsunfallbekämpfung.

Anforderungsprofil:

Zwingend erforderliche Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Journalistikstudium oder zweijähriges Volontariat,
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in einer Lokal- oder Regionalredaktion,
  • Fahrerlaubnisklasse B,

Keine gerichtlichen Vorstrafen / keine anhängigen Straf- bzw. Ermittlungsverfahren.

Wünschenswert sind weiterhin:

  • Sicherer Umgang mit
    • Foto- und Filmkamera sowie passender Software zur professionellen Videoerstellung
    • Microsoft-Office-Produkten
    • Sozialen Netzwerken,

Gute Englisch-Kenntnisse oder eine andere Fremdsprache sind wünschenswert.

Erfolgssichernde Kompetenzen:

  • Sicherer und präziser Ausdruck in Wort und Schrift; Kommunikationsfähigkeit,
  • Multimediales Denken und Arbeiten auch unter hohem Zeitdruck,
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise,
  • Bereitschaft zur Teamarbeit im Leitungsstab des Polizeipräsidenten,
  • Engagement; Bereitschaft zur Aufgabenerfüllung auch außerhalb der Regelarbeitszeit und an Wochenenden, Teilnahme an der Rufbereitschaft,
  • Ausgeprägte persönliche und soziale Kompetenz,
  • Schnelle Auffassungsgabe sowie ein sicheres und gewandtes Auftreten,
  • Bekenntnis zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung,
  • Körperliche Belastbarkeit, insbesondere bei der einsatzbegleitenden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Einsätzen der Polizei.

Polizeipräsidium Dortmund
Markgrafenstr. 102
Postfach / Dezernat: Dir ZA/ ZA 2 / ZA 22
44139 Dortmund

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Referentin/Referent (w/m/d) für Wissenschaftskommunikation (Medienkompetenz) – 50%

Technische Universität Darmstadt

  • 01.07.2022
  • 64289 Darmstadt
  • 23.06.2022

Referent*in Pressearbeit (Communications Officer, m/w/d)

IFAW Internationaler Tierschutz-Fonds gGmbH

  • 01.07.2022
  • 22765 Hamburg
  • 06.07.2022

Communications and Market Access Officer (m/w/d)

Viatris Inc.

  • 01.07.2022
  • 61352 Bad Homburg v. d. Höhe
  • 03.07.2022

Leiter*in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE)

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Potsdam-Rehbrücke
  • 05.07.2022

Pressesprecher (w/m/d) (Vollzeit)

Dachverband Anthroposophische Medizin in Deutschland (DAMiD)

  • ab sofort
  • 10117 Berlin
  • 03.07.2022