Polizeipräsidium Dortmund

Sachbearbeiter/-in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

  • 44139 Dortmund
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Aufgaben:

  • Unterrichtung, Beratung und Information des Polizeipräsidenten und weiterer betroffener Stellen des Polizeipräsidiums Dortmund,
  • Erstellung und Einstellung von Beiträgen (Texte/Videosequenzen und Fotos) in den sozialen Netzwerken,
  • Erstellung von Social-Media-Kampagnen/-Konzepten
  • Administration und Monitoring der sozialen Netzwerke des Polizeipräsidiums Dortmund,
  • Administration des behördeneigenen Internet- und Intranetauftritts,
  • Auswertung, Dokumentation und Analyse relevanter Onlineveröffentlichungen und der sozialen Netzwerke nach polizeilichen Themen unter Nutzung der gängigen Monitoringtools,
  • Erstellung und Herausgabe von Pressemitteilungen
  • Beantwortung von Presseanfragen
  • Abgabe von Statements/Interviews
  • Vorbereitung und Durchführung von Pressekonferenzen/Medienterminen und Pressegesprächen
  • Auswertung, Dokumentation und Analyse relevanter Medien
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zur Presse in Dortmund, Lünen, NRW und Deutschland und zu Pressestellen anderer Behörden, Institutionen (z.B. Stadt Dortmund, Staatsanwaltschaften, Feuerwehr) und ggf. Unternehmen, insbesondere in Bezug auf die Veröffentlichungen in den sozialen Netzwerken,
  • Erstellen von Redaktionsplänen/- konzepten,
  • Begleitung und Durchführung von externen und internen Veranstaltung des Polizeipräsidiums Dortmund,
  • Erstellung von Datei-Masken und Graphik-Designs unter Beachtung des Coporate Design der Polizei NRW
  • Einsatzbegleitende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Einsätzen der Polizei,
  • Beratung und Unterstützung bei der Erarbeitung von Konzepten im Rahmen von Arbeitsgruppen/Projekten in den polizeilichen Kernaufgaben Einsatz-bewältigung/ Gefahrenabwehr, Kriminalitätsbekämpfung, Verkehrsunfall-bekämpfung, Kriminalprävention und Personalwerbung,
  • Teilnahme an Besprechungen und Fortbildungsveranstaltungen

Anforderungsprofil:

Zwingend erforderliche Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium Kommunikationswissenschaft, Mediendesign bzw. eines gleichgelagerten Studienganges oder zweijähriges Volontariat im Online-Bereich,
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit der Administration von Online Medien, insbesondere der gängigen Sozialen Netzwerke z.B. in einer Lokal- oder Regionalredaktion, einem Unternehmen oder einer behördenähnlichen Institution,
  • Fahrerlaubnisklasse B,
  • Keine gerichtlichen Vorstrafen / keine anhängigen Straf- bzw. Ermittlungsverfahren.

    Wünschenswert sind weiterhin:

  • Sicherer Umgang mit

    • Foto- und Filmkamera sowie passender Software (u.a.  Photoshop) zur Bearbeitung von Fotografien und der Erstellung professioneller Videos,
    • Microsoft-Office-Produkten
    • Sicherer Umgang mit den gängigen Tools für das Monitoring der sozialen Netzwerke

       

  • Gute Englisch-Kenntnisse und/oder eine andere Fremdsprache sind wünschenswert.

    Erfolgssichernde Kompetenzen:

    Sicherer und präziser Ausdruck in Wort und Schrift; Kommunikationsfähigkeit,

  • Multimediales Denken und Arbeiten auch unter hohem Zeitdruck,
  • Selbstständige, kreative und strukturierte Arbeitsweise,
  • Bereitschaft zur Teamarbeit im Leitungsstab des Polizeipräsidenten,
  • Engagement; Bereitschaft zur Aufgabenerfüllung auch außerhalb der Regelarbeitszeit und an Wochenenden, Teilnahme an der Rufbereitschaft,
  • Ausgeprägte persönliche und soziale Kompetenz,
  • Schnelle Auffassungsgabe sowie ein sicheres und gewandtes Auftreten,
  • Bekenntnis zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung,
  • Körperliche Belastbarkeit, insbesondere bei der einsatzbegleitenden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Einsätzen der Polizei

Bewerbungsfrist: 10.05.2020

Ansprechpartner/-in: Jannicke Wellnitz, 

Bewerbung.Dortmund@polizei.nrw.de

 

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Consultant (m/w/d) || Politische Kommunikation

ifok GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 64625 Bensheim
  • 30.06.2022

Kommunikationsmanager*in Presse (w/m/d)

Stiftung Mercator GmbH

  • 01.09.2022
  • 45128 Essen
  • 02.07.2022

Referent/in für Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft - Bundesverwaltung

  • ab sofort
  • 10179 Berlin
  • 24.06.2022

Referentin / Referent (w/m/d) für markt. medien. machen - Das Stipendium für Wirtschaftskompetenz in den Medien

Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH

  • ab sofort
  • 10178 Berlin, Deutschland
  • 22.06.2022

Referent*in Pressearbeit (Communications Officer, m/w/d)

IFAW Internationaler Tierschutz-Fonds gGmbH

  • 01.07.2022
  • 22765 Hamburg
  • 21.06.2022