DigitalService GmbH des Bundes

(Senior) Editorial Manager (w/m/d)

  • 10969 Berlin
  • ab sofort
  • Feste Anstellung Vollzeit Teilzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Wir schaffen digitale Anwendungen des Staates, die die Bedürfnisse der Bürger:innen in den Mittelpunkt stellen und besser für alle funktionieren. Agil. Flexibel. Dynamisch: Von der Kultur her sind wir ein Start-up, organisatorisch aber "mittendrin".

Als bundeseigene GmbH ist der DigitalService eine 100%ige Tochter der Bundesregierung und arbeitet direkt mit Bundesministerien und Bundesbehörden zusammen. Wir arbeiten nicht für Profit, sondern für die gute Sache: Für ein digitales Deutschland.

Wir entwickeln digitale Produkte, die die Interaktion zwischen Bürger:innen und Verwaltung erleichtern und vertrauensfördernd sind. Dafür bringen wir interdisziplinäre Teams aus Software-Entwicklung, Design und Produktmanagement mit der Bundesverwaltung zusammen.

Wir arbeiten nutzerzentriert und entwickeln iterativ die bestmögliche Lösung. Mit unseren Fellowship-Programmen Tech4Germany und Work4Germany begleiten wir den notwendigen Wandel in Arbeitsweise und Kultur.

Wie sieht die Arbeit beim DigitalService aus? Einen spannenden Einblick findest du in verschiedenen Mitarbeiterinterviews in unserem Blog.


Deine Aufgaben: 

Das Schreiben ist deine Leidenschaft. Du erschließt ein breites Themenspektrum aus Digitalisierung und Transformation und bereitest dieses in hoher journalistischer Qualität für vielfältige Zielgruppen auf. Damit trägst du entscheidend dazu bei, die Arbeit des DigitalService transparent und begreifbar zu machen und ein Bewusstsein für die Mehrwerte bürgerzentrierter Verwaltungsdigitalisierung zu schaffen.


Details zu der Rolle:

  • Als Teil des Comms-Teams unterstützt du den DigitalService beim Aufbau einer professionellen Unternehmenskommunikation.
  • Du agierst als „Inhouse Journalist:in“ und übersetzt Themen aus Digitalisierung & Transformation der Bundesverwaltung in passgenaue Geschichten für breit gefächerte Zielgruppen: Politik, Verwaltung, Medien, Zivilgesellschaft, Bürger:innen und unser Team.
  • Du entwickelst eigenständig Content und schreibst Stories für verschiedenste Online- und Offline-Formate: Web, Blog, Meinungsbeiträge, Fachartikel etc.
  • Du bist Sparring-Partner:in für die Content-Ersteller:innen aus unseren Projektteams und stellst eine durchgängig hohe redaktionelle Qualität unserer Inhalte sicher.
  • Gemeinsam mit dem Team entwickelst du Standards und sorgst für eine inklusive Sprache, die die Vielfalt unserer Gesellschaft widerspiegelt.

Dein Profil: 

  • Du liebst herausragende Texte und Storytelling und hast Spaß daran, Geschichten selbständig zu identifizieren und zu entwickeln.
  • Du konntest dein journalistisches Können bereits erfolgreich in einer Redaktion, Kommunikationsabteilung oder Agentur unter Beweis stellen und begeisterst dich als Autor:in für Digitalisierung, Politik & Verwaltung. 
  • Du hast gute Themenideen, sprachliches Feingefühl und denkst gerne mal über den Tellerrand hinaus.
  • Du fühlst dich in Print, Web und Social Media zuhause.
  • Du verfügst über hervorragende Deutschkenntnisse, kommunizierst jedoch auch gerne auf Englisch.
  • Dir sind Partnerschaftlichkeit, Verschiedenheit und Integrität eine Herzensangelegenheit, und du hast Freude daran, dies sprachlich zum Ausdruck zu bringen.

Warum wir?

  • Wir bieten dir viel Verantwortung, vielseitige Aufgaben und spannende Gestaltungsmöglichkeiten mit einem Team, das von einer Mission getrieben ist und eine gemeinsame Vision teilt: Digitale Lösungen für und mit der Bundesverwaltung zu entwickeln.
  • Du hast die einzigartige Gelegenheit, in einem „Start-up im Staat“ mitzuwirken und dynamisch und agil zu arbeiten.
  • Flexible Regelung zum mobilen Arbeiten und ein Open-Space-Büro im Herzen von Berlin – mit Start-up-typischen gesunden Snacks, Getränken und einer schönen Dachterrasse.
  • Du kannst dir aussuchen, mit welchem Betriebssystem du arbeitest. Wir arbeiten mit  Mac, Linux und Windows-Computern.
  • Deine mentale Gesundheit ist uns wichtig. Mit nilo.health unterstützen wir dich, auf dein Wohlbefinden zu achten.
  • Wir bieten dir marktübliche Gehälter sowie ein jährliches Weiterbildungsbudget bis max. 2000 € mit bis zu 5 freien Tagen – unabhängig von Rolle und Level. Im Rahmen dessen ermöglichen wir dir auch, Sprachkurse wahrzunehmen.

Wir schätzen eine vielfältige Belegschaft und ein integratives Arbeitsumfeld wert. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Nationalität, (ethnischer) Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, sexueller Identität oder Behinderung.

Daher möchten wir dich bitten, in deinem CV auf ein Foto von dir zu verzichten sowie Informationen zu deinem Wohnort, Alter, Geschlecht, Familienstand oder Ähnlichem zu streichen. Eingehende Bewerbungen prüfen wir lediglich auf ihre fachliche Qualifikation und die für die jeweilige Stelle erforderlichen Schlüsselqualifikationen.

 

Hast du Fragen an uns? Deine Ansprechpartnerin ist Corinna Kley (corinna.kley@digitalservice.bund.de)

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

(Senior) Consultant (m/w/d) || Kommunikation und Beteiligung bei Infrastrukturprojekten

ifok GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Bensheim, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München
  • 04.10.2022

Content Marketing Manager (m/w/d)

BITKOM Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 04.10.2022

Public Relations Manager (w/m/d)

FitX Verwaltung GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 45136 Essen
  • 06.10.2022

Manager Corporate Communications (m/w/d)

Intersport Deutschland eG

  • ab sofort
  • 74078 Heilbronn
  • 06.10.2022

Leitender Redakteur Fachmagazin Human Resources Manager (m/w/d)

Quadriga Media Berlin GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10117 Berlin
  • 29.09.2022